Leiter -S-
Home Nach oben Polizeisport Kontakt Wachen 1921-2007 Polizei Aktuell Bürgernahe Polizei Heessen Bilder Sammlung Polizeiärztlicher Dienst Hamm 1944 Hamm 1945 Die Hochbunker Gedenktafel Reichskristallnacht Polizei und Musik Polizeigruppenposten Puppenbühne Wissenswertes Bergamt Hamm Weststr. 9 Hammer oder Hammenser Das erste Auto in Hamm zu meiner Person Gästebuch

 

Bildseite 1
Bildseite 2
Bildseite 3
Bildseite 4
Bildseite 5

Vom Kommandeur der Schutzpolizei bis zum Leiter – GS -.

Eine Abhandlung von Polizeihauptkommissar a.D. Siegfried Paul

 

Am 30.9.1921 beginnt die Geschichte der staatlichen Schutzpolizei in Hamm. Zu dieser Zeit war der Führer der Schutzpolizei in einer Polizeibehörde, der Kommandeur der Schutzpolizei. Dies war auch in Hamm so. Der Führer der staatlichen Schutzpolizei in Hamm, war der Kommandeur. Ihm unterstand jedoch nicht die Polizeiverwaltung, dies war Amt des Polizeidirektors. 1921 in Hamm allerdings noch Amt des Oberbürgermeister und wenig später des Kommissars für die Verstaatlichung der Hammer Polizeibehörde. Oberbürgermeister Schlichter betraute aber bald schon diesen Kommissar mit der Führung der Verwaltungspolizei. Erster Kommandeur der Schutzpolizei war der Polizeimajor von Hanstein. Bis zum Kriegsende in Hamm, also bis zum 7.4.1945 wurde dieser Titel beibehalten. Am 8.4.1945 wurde von den Amerikanern in Hamm die „städtische Polizei“ eingesetzt. Der Kommandeur der Schutzpolizei wurde jetzt „ Chef der städt. Polizei Hamm“. Behördenleiter war der Oberbürgermeister Schlichter.  Sie Organisationsnamen änderten sich aber laufend. Von der „städtischen Polizei“ zur „ Regierungsbezirkspolizei  Division –A“ , bis zur „Stadtkreis-Polizei  Hamm“. Aus dem „Chef der städt. Polizei“ wurde der „Chef der Polizei“ mit dem Zusatz „RB-Polizei Arnsberg“ bzw. „Polizeikreis Hamm“. Erst mit der erneuten Verstaatlichung der Polizei in NRW am 1.10.1953, wurde der Titel „Leiter der Schutzpolizei“ eingeführt. Gleichzeitig wurde die Führung der Polizei neu organisiert.

 
Behördenleiter war nun der „Leiter des Polizeiamtes“. Ihm unterstanden unmittelbar der:
1.       Leiter der Schutzpolizei
2.       Leiter der Kriminalpolizei und
3.       Leiter der Verwaltung.
 

Die Organisationsform hat sich bis zum 31.12.1992 bewährt, dann erfolgte eine Neuorganisation (die auch heute noch umstritten ist). Ab 1.1.193 war der Behördenleiter nun der Polizeipräsident (dies hatte etwas mit der Größe der Behörde zu tun ).  Ihm unterstanden nun unmittelbar nur noch zwei Abteilungsleiter und zwar:

1. Der Leiter –GS- (steht für Gefahrenabwehr und Strafverfolgung).

2.   Der Leiter – VL – (steht für Verwaltung und Logistik).
 

Die Kriminalpolizei untersteht nun dem Leiter –GS-, bekam dafür  aber einen Führungsbeamten, den Leiter –ZKB,  (steht für Zentrale Kriminalitätsbearbeitung.) Diese Ausführungen habe ich nur zum besseren Verständnis für sie niedergeschrieben, damit sie sich halbwegs durch die Dienstgrade und Titel in der nachfolgenden Aufstellung finden. Den genauen Organisationsplan der Polizeibehörde Hamm können sie unter der Internetadresse www.polizei.nrw.de/hamm/ einsehen.

 
Hier nun die lückenlose Aufstellung der Kommandeure der Schutzpolizei, Leiter der Schutzpolizei und Leiter – GS –, der Polizei in Hamm:      
 

01.Polizeimajor von Hanstein

Kommandeur der Schutzpolizei in Hamm

vom 30.9.1921 bis 15.11.1922

Major von Hanstein hatte bereits in Deutsch-Südwest Afrika gedient und trug daher noch seine Uniform, die in Hamm viel Aufsehen erregte.

 

02. Polizeimajor Schumann

Kommandeur der Schutzpolizei in Hamm

vom 16.11.1922-24.11.1922

(Kein Foto vorhanden)

 

03. Polizeimajor Hartmann

Kommandeur der Schutzpolizei in Hamm

vom 25.11.1922-28.2.1923

(Kein Foto vorhanden)

 

04. Polizeimajor Beste

Kommandeur der Schutzpolizei in Hamm

vom 1.3.1923-8.8.1923

(Kein Foto vorhanden)

 

05. Polizeimajor Schneider

Kommandeur der Schutzpolizei in Hamm

vom 9.8.1923-27.4.1924

(Kein Foto vorhanden)

 

06. Polizeimajor Gentsch

Kommandeur der Schutzpolizei in Hamm

vom 28.4.1924-11.5.1925

und vom 26.7.1925-31.12.1928

 

07. Polizeimajor Rocholl

Kommandeur der Schutzpolizei in Hamm

vom 26.1.1929-23.11.30

 

08.  Polizeimajor Rüppel

Kommandeur der Schutzpolizei in Hamm

vom 24.11.1930-5.3.1933

 

09. Polizeimajor Schroers

Kommandeur der Schutzpolizei in Hamm

vom 6.3.1933-22.3.1934

 

10. Polizeimajor Küllmer

Kommandeur der Schutzpolizei in Hamm

vom 23.3.1934-1.1.1938

 

11. Polizeimajor Müller

Kommandeur der Schutzpolizei in Hamm

vom 2.1.1938-28.2.1938

 

12. Polizeimajor  Stolzenberg

Kommandeur der Schutzpolizei in Hamm

vom 1.3.1938-8.11.1944

 

13. Polizeimajor Levsen

Kommandeur der Schutzpolizei in Hamm

vom 9.11.1944-7.4.1945

Polizeichef des Polizeikreises Hamm

vom 8.4.1945-31.7.1948

 

14. Polizeioberkommissar Pälmer

Kreispolizeichef in Hamm

vom 1.8.1948-28.4.1953

 

15. Polizeirat Levsen

Chef des Polizeikreises Hamm

vom 1.5.1953-30.9.1953

Leiter der Schutzpolizei in Hamm

vom 1.10.1953-31.3.1954

 

16. Polizeihauptkommissar Wilcke

Leiter der Schutzpolizei in Hamm

vom 1.4.1954-30.11.1956

 

17. Polizeioberkommissar Symanski

Leiter der Schutzpolizei in Hamm

vom 1.12.1956-31.3.1957

 

18. Polizeihauptkommissar Durek

Leiter der Schutzpolizei in Hamm

vom 1.4.1957-20.4.1960

 

19. Polizeihauptkommissar Vogel

Leiter der Schutzpolizei in Hamm

vom 1.6.1960-8.7.1962

 

20. Polizeihauptkommissar Ahlborn

Leiter der Schutzpolizei in Hamm

vom 24.7.1962-31.3.1967

 

21. Polizeibezirkskommissar Beeck

Leiter der Schutzpolizei in Hamm

vom 1.4.1967-31.5.1974

 

22. Polizeihauptkommissar Stein

Kommissarischer Leiter der Schutzpolizei in Hamm

vom 1.6.1974-16.2.1975

 

23. Schutzpolizeidirektor Waskönig

Leiter der Schutzpolizei in Hamm

vom 17.2.1975-30.6.1983

 

24. Schutzpolizeidirektor Eilbracht

Leiter der Schutzpolizei in Hamm

vom 1.8.1983-31.12.1991

 

25. Schutzpolizeidirektor Scheidtmann

Leiter der Schutzpolizei in Hamm

vom 1.10.1992-31.12.1992

Leiter der Abteilung GS

vom 1.1.1993-30.4.1996

 

26. Schutzpolizeidirektor Goldberg

Leiter der Abteilung GS

vom 1.5.1996-31.12.2003

 

27. Schutzpolizeidirektor Schween

Leiter der Abteilung GS

vom 1.1.2003 bis 31.08.2012

(versetzt nach Mülheim/Ruhr)

 

28. Polizeidirektor Michael Müller

Leiter Direktion GE

vom 1.9.2012 bis 31.01.2014

 

29. Polizeioberrat Link

Leiter Direktion GE (vertretungsweise)

vom 1.2.2014 bis 4.5.2014

 

30. Schutzpolizeidirektor Welsing

Leiter Direktion GE

vom 5.5.2014 bis heute